29.04.2014: Seminar Notfallplanung im Unternehmen

Seminar Notfallplanung im Unternehmen

Das Seminar wurde bei unserem Mitglied, Landgasthof Messthaler abgehalten. Die Referenten, Ingrid Sperber und Joachim Scholz, die Unternehmens-Lotsen sowie Frau Rechtsanwältin Gislinde Kallenbach, informierten uns über das Thema 'Notfallplanung im Unternehmen' --  was ist zu tun wenn der Chef länger ausfällt.

Im Rahmen seiner Fortbildungsaktivitäten veranstaltete der Gewerbeverein ein Seminar zum Thema "Notfallplanung im Unternehmen" in der Gaststätte Messthaler in Weiherhaus. Die Teilnahme für unsere Mitglieder inkl. Catering war kostenlos. Sowohl für unsere Mitglieder, als auch für unsere Gäste war das Seminar sehr informativ. Die Referenten zeigten uns auf, was im Vorfeld zu regeln ist, um eine ordnungsgemäße Fortführung der Geschäfte und ggf. eine notwendige Übergabe zu ermöglichen, sowie eine Gefährdung des Unternehmens zu vermeiden. Nachdem die Beteiligung und das Interesse der Unternehmerinnen, Unternehmer und Freiberufler groß war, werden wir zukünftig versuchen weitere, wichtige Informationsseminare unseren Mitgliedern/Gästen anzubieten.

Aus den Inhalten:

  • Was soll der betriebliche Notfallplan enthalten?
  • Bankvollmachten - Umfang und Notwendigkeit?
  • Wie finde ich einen geeigneten Vertreter?
  • Welche Vorsorgevollmachten sind notwendig?
  • Wie gestalte ich meine Vollmachten richtig?
  • Gesellschaftsvertrag und Erbfolge

Die Referenten SperberScholz www.sperberscholz.de   

Gislinde Kallenbach www.kanzlei-kallenbach.de