25.10.2016: Einladung des Wirtschaftsreferenten der Stadt Nürnberg zum Bürgerdialog

Einladung des Wirtschaftsreferenten der Stadt Nürnberg zum Bürgerdialog

Einladung zum Bürgerdialog mit dem Wirtschaftsreferenten Dr. Michael Fraas.

Themen: Weiterentwicklung Nürnberger Hafen, städtische Wohnpolitik (Baugebiet Kornburg Nord), Sicherung und Schaffung neuer Arbeitsplätze, Wirtschaftsförderung.

Der CSU-Ortsvorsitzende Christoph Rau begrüßte den Wirtschaftsreferenten Dr. Michael Fraas. Dieser  informierte auf Einladung des CSU-Ortsverbandes Worzeldorf  hin die Vertreter des Bürger- und Gewerbevereins sowie die anwesenden Mitbürger über seine Aufgaben, welche weit gefächert sind. Von Wirtschaftsförderung, Unterstützung bei Ansiedlung, Gründung, Krisenbewältigung von Unternehmen bis hin zur Entwicklung von Zukunftskonzepten, Wohnbauförderung und Bewirtschaftung städtischer Flächen reicht sein Aufgabengebiet.  Dr. Fraas stellte die Situation der Stadt Nürnberg und die momentanen Brennpunkte dar.

Nürnberg steht im Ranking unter den 20 größten Städten Deutschlands an 4. Stelle mit der niedrigsten Arbeitslosenzahl, auf dem IT-Sektor neben München sogar an der Spitze. Im produzierenden Firmensektor belegt Nürnberg den 5. Platz. Dr. Fraas ging auch auf den Gewerbe-, bzw. Wohnflächenbedarf ein.  

Seine Ziele sind die Stärkung des Wirtschaftsraumes Nürnberg, Förderung von Handwerk und Industrie. Er sagte zu, die Ausschreibungsvergabe nach VOB an ortsansässige Handwerksbetriebe nach dem vorgetragenen Beispiel der Gemeinde Rednitzhembach rechtlich zu prüfen. Von Dr. Fraas wurde auch die Hauptmarktsituation im Hinblick auf Veranstaltungen thematisiert, wo es auch immer wieder zu Konflikten zwischen Anwohnern, Markt-Kaufleuten und den Eventbetreibern kommt. Eine angeregte Diskussionsrunde beendete die informative Veranstaltung.